Detox & Cleansing

Nahrungsergänzung für die
körpereigene Entgiftung

Unterstütze Deinen Körper bei der Entgiftung

Detox ist gerade groß in Mode. Doch was hat es mit Detox, also der körpereigenen Entgiftung, wirklich auf sich? Ähnlich wie beim Auto ist eine regelmäßige „Innenraumpflege“ für unseren Körper immens wichtig. Die allseits bekannte Frühjahrs- und Herbstkur folgt beispielsweise diesem Prinzip. Seit vielen Jahrhunderten haben Entgiftungskuren das Ziel, den Organismus von unerwünschten Schadstoffen, die sich im Gewebe angesammelt haben, zu befreien.

Das macht auch durchaus Sinn. Allerdings haben solche Reinigungskuren leider oft auch einen unerwünschten Nebeneffekt, denn sie stellen meist auch eine immense Belastung für unseren Organismus dar. Nicht selten führt das Freisetzen von angesammelten (Schad-)Stoffen zu einer erhöhten Belastung der entgiftenden Organe wie Darm, Leber, Niere oder Lymphe.

Gezieltes Lösen, Binden und Ausschleusen sind bei einer Entgiftungskur essenziell. Unsere speziell entwickelten Nahrungsergänzungsmittel verfügen aus diesem Grund über eine besonders hohe Bindekraft für unerwünschte Stoffe und unterstützen so Deine „innere Reinigung“ bei der sanften Lösung und effektiven Ausscheidung.

Mehr lesen

Du interessierst dich für ein spezielles Gesundheitsthema?

 

Dann besuche einfach unsere Themenwelten! Dort findest du genau die Nahrungsergänzung, die für dich und deinen Fokus interessant ist. Da unsere Produkte perfekt aufeinander abgestimmt sind, lassen sich diese zudem bestens untereinander kombinieren.

Entdecke jetzt deine Wunsch-Themenwelten.

Schneller und
kostenfreier Versand
DHL oder DHL Express
Persönlicher
Kundenservice
Kostenfreie
Lieferung
Ab einem Einkauf von 120 Euro
Geprüfter
Online-Shop
Strenge Datensicherheit
Schneller und
kostenfreier Versand
DHL oder DHL Express
Persönlicher
Kundenservice
Kostenfreie
Lieferung
Ab einem Einkauf von 120 Euro
Geprüfter
Online-Shop
Strenge Datensicherheit

Belastung durch schädliche Umwelteinflüsse

Unsere moderne Art zu leben und die zunehmende Belastung durch schädliche Umwelteinflüsse führen bei den meisten von uns dazu, dass die Entgiftungsorgane Darm, Leber, Nieren und Lymphe dauerhaft überlastet sind. Toxine sind allgegenwärtig, wir nehmen sie in vielen Bereichen unseres Lebens auf: über die Atemluft, Lebensmittel, Textilien oder unser Trinkwasser. In unserem Körper können Toxine belastende Effekte wie Stoffwechselblockaden auslösen, z.B. eine Störung des katalytischen Zentrums von Enzymen oder Störungen der Proteinbiosynthese. Toxine können zu Intoleranzen führen und allergische Reaktionen auslösen oder ein allgemeines Gefühl des Unwohlseins oder Müdigkeit hervorrufen.

Fettlösliche Toxine

Die meisten Toxine sind fettlöslich. Dazu gehören Schwermetallverbindungen wie Quecksilber (z.B. in Fisch oder Amalgamfüllungen), organische Bleiverbindungen aus Abgasen, Wohnraumgifte wie Holzschutzmittel oder PVC, Weichmacher, Lösungsmittelrückstände, Dioxine und Mikroplastik. Fettlösliche Gifte lagern sich in fettreichem Gewebe ab, also den Fettdepots im Körper, im Rückenmark, in den Nerven und im Gehirn.

Wasserlösliche Toxine

Daneben gibt es wasserlösliche Gifte wie Metallverbindungen (z.B. aus Farben und alten Wasserrohren), Cadmium aus Tabakrauch sowie organische Säuren, die vor allem durch eine einseitige und stark zuckerhaltige Ernährung entstehen. Diese setzen sich hauptsächlich im Bindegewebe fest.

Hormonaktive Toxine

Hormonaktive Gifte wie Pestizide, Herbizide und Fungizide sowie Antibiotika (z.B. aus der Tiermast) werden in der Schilddrüse, im Gehirn und in den Eierstöcken und den Hoden eingelagert.

Die meisten der toxisch wirkenden Substanzen werden von unserem Körper aufgenommen, ohne dass wir es merken, verbleiben dort aber sehr hartnäckig und lange. Egal, wie bewusst und gesund wir leben – kein Körper ist heute frei von Giftstoffen. Die Folgen können Beschwerden wie chronische Müdigkeit, Verstopfung, Kopfschmerzen oder Schlafstörungen sein bis hin zu ernsthaften Krankheiten. Wir empfehlen deshalb ein bis zweimal im Jahr eine Entgiftungskur, die auch die „Innenraumreinigung“ unseres Körpers berücksichtigt.

Regelmäßige Entgiftung – von außen und innen blitzeblank sauber

Erst einmal die gute Nachricht: Unser Körper hat die Fähigkeit, diese Gifte auch wieder auszuscheiden. Allerdings trägt unser stressgeplagter, moderner Lebensstil nicht nur zu einer erhöhten Belastung bei, Stress behindert auch die Entgiftungsleistung unseres Körpers und reduziert so seine Fähigkeit, Toxine auszuschleusen. Dies führt zu einer vermehrten Einlagerung der Toxine. Deswegen ist es enorm wichtig, dass wir unser körpereigenes Entgiftungssystem regelmäßig unterstützen und entlasten. Das sollte sogar so selbstverständlich für uns sein, wie das tägliche Zähneputzen, das Händewaschen oder das Duschen. Wir putzen unsere Zähne, um die Mundhöhle von zu starkem Bakterienbelag und Ablagerungen zu befreien. Das Gleiche sollten wir auch für unsere »Innenräume« tun.

Stoffwechsel- und Kurprogramm von dr.reinwald vital

Die von uns empfohlene Entgiftungskur erinnert ein wenig an die Prinzipien des Fastens, ohne dass wir uns dabei jedoch der Gefahr einer körperlichen Schädigung aussetzen, wie das vor allem bei längerem Fasten oft der Fall ist. Ziel ist es, die körpereigene Grundregulation zu stärken, d.h. die Fähigkeit unseres Körpers, sich durch seine inneren Reinigungsvorgänge selbst von Belastungen zu befreien. Und das, ohne dass der Körper durch die freigesetzten Schadstoffe zusätzlich belastet wird. Wir können unseren Organismus beim Prozess der Entgiftung unterstützen, indem wir belastende Nahrung weitestgehend meiden, schädliche Genussgifte eliminieren und unerwünschte Schadstoffe gezielt lösen, binden und zur Ausscheidung bringen.

Unser Stoffwechsel- und Kurprogramm mit unseren speziell entwickelten Nahrungsergänzungsmitteln können Dich und Deinen Körper optimal bei diesem Reinigungsprozess unterstützen.

Keine Diät ohne Detox

Werden während einer Diät Körperfett abgebaut und der Stoffwechsel aktiviert, können die unerwünschten toxischen Stoffe vermehrt aus den Geweben freigesetzt werden, was zu einer erhöhten Belastung der entgiftenden Organe Darm, Leber, Nieren und Lymphe führt.
Übelkeit, verstärktes Schwitzen oder Frösteln können Anzeichen einer gesteigerten Entgiftung aufgrund der erhöhten Fettverbrennung sein. In den Fettzellen, aber auch in den Nerven, dem Rückenmark und dem Gehirn lagern sich vor allem fettlösliche Gifte ab. Diese Toxine können bei einer Diät verstärkt mobilisiert werden. Du kannst das Ausleiten der Toxine durch Bewegung und verstärktes Schwitzen (z.B. durch Saunabesuche) unterstützen. Du kannst aber auch alleine durch das Trinken von energetisiertem Osmose-Wasser die Zellentgiftung und die Nierentätigkeit anregen.

Deshalb raten wir: Nimm niemals ab, ohne gleichzeitig Deine Entgiftungsmechanismen zu unterstützen und mit puffernden, bindenden Substanzen zu ergänzen.

Unterstütze Deine körpereigene Entgiftung mit den Nahrungsergänzungsmitteln von dr. reinwald vital

Zur Unterstützung Deiner körpereigenen Entgiftung setzen wir speziell entwickelte, in Studien bestätigte Präparate mit einer hohen Bindekraft für die unerwünschten toxischen Stoffe ein.

Du kannst Deinen Darm bei seiner Entgiftungsarbeit insbesondere mit bindungsaktiven Ballaststoffen unterstützen, wie sie in ColoSTABIL®, ChitosaCLEAN oder PlastiCLEAN enthalten sind. Der Chitosan-Ballaststoff-Vitamin B-Komplex aus Crustaceen (Krebstieren) hat außerdem eine besondere Bindungsfähigkeit für unerwünschte Stoffe im Darm. Gleichzeitig kann ChitosaCLEAN Fett im Darm binden und so die Fettaufnahme aus der Nahrung reduzieren. PlastiCLEAN enthält den ersten Chitosan-Ballaststoff aus Austernpilzen mit bioaktiven B-Vitaminen und spezifischen Bindungseigenschaften für problematische Stoffe. PlastiCLEAN ist nicht nur unsere erste Wahl bei Belastungen mit Mikroplastik, sondern 100 % vegan und rein natürlich.

Unser Aminosäure-Klassiker MyAMINO® als Proteinersatz, die Revolution in der Eiweißernährung, unterstützt Dich bei Deiner körpereigenen Entgiftung mit hochwertigem Protein und das nahezu ohne Stickstoffabfall und Glukose. So entlastest Du bei gleichzeitig optimaler Proteinernährung Deine Leber und Nieren ebenso wie den Verdauungstrakt und Dein Herz-Kreislaufsystem.

SulfoCLEAN® mit den schwefelhaltigen Naturstoffen MSM und Bärlauch ist ein Vitamin B-Komplex zur Unterstützung des Homocystein- und Glutathion- Stoffwechsels und der körpereigenen Entgiftung. Körpereigenes Glutathion ist die wichtigste Substanz für die Energiebildung in den Körperzellen und das potenteste Antioxidans, das freie Radikale unschädlich macht. Glutathion moduliert Entzündungen, den Energiehaushalt und das Immunsystem und spielt eine Schlüsselrolle im körpereigenen Entgiftungsstoffwechsel.

PektiCLEAN® ist unser Mikro-Pektin-Ballaststoff zur Reinigung der Körperzellen. Der zellaktive, 100 % natürliche Mikropektin-Ballaststoff wird aus Süßwasser-Seegras gewonnen und ist ideal zur Lösung, Bindung und Ausschleusung von unerwünschten Stoffen wie z. B. Schwermetallen.

VitalBASE® ist unser Basenpulver mit magensaftneutralen Basenmineralien auf darmreinigendem Ballaststoffträger. Komplettiert mit dem seltenen und wichtigen Spurenelement Mangan!

Du hast Fragen zu unserem Stoffwechselprogramm oder allgemein zum Thema Detox und körpereigene Entgiftung? Unser nettes Team – bestehend aus Therapeuten und Heilpraktikern – berät Dich gerne. Rufe jetzt an oder nutze unseren Chat.

ZAHLUNGSARTEN
VersandPartner